So erstellst du eine Excel Tabelle

Voraussetzung für eine Excel-Tabelle

Die Verwendung der Tabellen Funktion ist nur sinnvoll für Daten, die so strukturiert sind, dass wir sie im allgemeinen Sprachgebrauch als Tabelle bezeichnen würden.

Um einen Bereich als Tabelle zu formatieren, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Jede Spalte hat eine Überschrift.
  • Es gibt keine verbundenen Zellen im Bereich.
  • Es gibt keine leeren Zeilen oder Spalten im Bereich.
  • Es gibt keine Zwischenüberschriften.
  • In älteren Excel Versionen darf der Filter noch nicht in dem Bereich eingeschaltet sein.
  • Wenn der Bereich mehr als einige hunderttausend Zeilen lang ist, kann die Datei sehr groß, und Excel sehr langsam werden.

So erstellst du eine Excel Tabelle

  1. Markiere eine Zelle in dem Bereich den du als Tabelle formatieren möchtest.
  2. Klicke im Menüband im Register Start auf Als Tabelle formatieren, und wähle eine der Formatierung durch anklicken aus.
  3. Excel fragt die wo die Daten sind, und ob die Tabelle Überschrift hat. Hier kannst du normalerweise einfach OK anklicken.
  4. Fertig

Scroll to Top